Universalfernbedienung: Überblick und Test

Universalfernbedienungen liegen im Trend und dienen heutzutage bei weitem als nur als Ersatzgerät. Fernbedienungen der neusten Generation können alle Geräte im Wohnzimmer mit einem Tastendruck ansteuern und machen mehrere Geräte vollkommen überflüssig. Allgemeine Informationen und einen ausführlichen Fernbedienungstest finden Sie hier.

Allgemeines über Universalfernbedienungen

Fernseher, DVB-T oder Sat-Receiver, DVD-Player, Stereoanlage, bereits das gewöhnliche Durchschnittswohnzimmer ist heute mit einer Vielzahl an Home-Entertainment-Komponenten ausgestattet. Die Auswahl an weiteren Elementen für Multimedia-Enthusiasten wächst stetig. Neben einer Vielzahl an Möglichkeiten und einer Erweiterung des Heim-Kino-Erlebnisses bringt jedes dieser Geräte seine eigene Fernbedienung mit, welche die komfortable Bedienung des gesamten Funktionsumfangs ermöglichen soll.

Was bei einem Gerät, nach kurzer Eingewöhnung, zum routinierten Handgriff wird, stellt schon bei mehr als zwei parallel zu bedienenden Komponenten eine nervenraubende Herausforderung dar. Alle Fernbedienungen müssen griffbereit sein, alle Batterien müssen über die notwendige Ladung verfügen, sie müssen auf den ersten Blick dem jeweiligen Gerät zugeordnet werden können und jeder notwendige Tastendruck, auf den in unterschiedlichem Design angeordneten Fernbedienungen, muss korrekt ausgeführt werden, damit exakt die Aktionen ablaufen, die gewünscht sind.

Ein schneller Programmwechsel, kurz die Lautstärke regeln oder mal eben den Film anhalten? All dies wird mit einem Tisch voller Fernbedienungen leicht zum Kampf mit der Technik. Abhilfe versprechen hier sogenannte One for all Fernbedienungen, also Universalfernbedienungen, die in einem Gerät alle Funktionen mehrerer Fernbedienungen vereinen.

 

Gut programmiert – die Funktionsprinzipien

Universalfernbedienung TestUniversalfernbedienungen machen sich zu Nutzen, dass bei allen Unterschieden im Aufbau, Fernbedienungen sich doch zumindest in ihren Grundfunktionen ähneln. Gelingt es nun, einem Tastendruck das passende Funk- oder Infrarotsignal zuzuordnen, kann man mit einer Fernbedienung bis zu 15 unterschiedliche Geräte bedienen, ohne dass die One for all Fernbedienung deshalb zwingend komplizierter zu handhaben sein muss, als eine einzelne, der durch sie ersetzten Fernbedienungen. Man trifft per Tastendruck die Wahl, welches Gerät man bedienen möchte und steuert anschließend alle notwendigen Funktionen.

Die Anpassung auf das jeweils zu bedienende Gerät, erfolgt bei One for all Fernbedienungen nach zwei unterschiedlichen Methoden: insbesondere bei günstigeren Modellen geschieht die Programmierung der Fernbedienung mittels Gerätecode. Der Fernbedienung liegt eine Liste mit Herstellern gängiger Home-Entertainment-Komponenten bei, denen jeweils ein oder mehrere Zahlencodes zugeordnet sind. Diese werden, mittels in der Anleitung beschriebener Prozedur, an der Fernbedienung eingegeben.

Hat man, gegebenenfalls nach einigen Versuchen, den passenden Zahlencode für das gewünschte Endgerät gefunden, sind zumindest dessen Grundfunktionen über die Fernbedienung abrufbar. In welchem Umfang die einzelnen, auch gerätespezifischeren Funktionen bedient werden können, hängt von der Qualität der jeweiligen Fernbedienung ab. Bei hochwertigeren Fernbedienungen erfolgt die Einstellung mittels Kopplung an einen PC. Via USB wird so die Fernbedienung über eine mitgelieferte Software oder auch online über die Webseite des Herstellers programmiert und kann so, per Update, auch für die Verwendung mit neuen Geräten aktualisiert werden.

Die zweite Methode der Anpassung an die Gerätefunktionen besteht im direkten Kopieren der Originalfernbedienung. Entsprechende Fernbedienungen verfügen neben einem Sender auch über einen Empfänger für Infrarot- oder Funksignale.

Damit können die Signale der Originalfernbedienung aufgenommen und einer eigenen Taste zugeordnet werden. So können Taste für Taste die gesamten Funktionen einer Fernbedienung übernommen werden. Je nach Qualität der lernfähigen Fernbedienung ist die Zahl der so kopierbaren Funktionstasten begrenzt.

 

Qualitätsunterschiede – Was ist möglich, was ist nötig?

Das Angebot an Universalfernbedienungen ist inzwischen riesig. Vor die Wahl gestellt, welche die passende für den individuellen Bedarf ist, gilt es die wesentlichen Unterschiede zu beachten. Besonders in der unteren Preisklasse finden sich zahlreiche Fernbedienungen, die man heute selbst im Supermarkt erwerben kann, die in der Hauptsache dazu dienen, eine verlorene oder beschädigte einzelne Fernbedienung zu ersetzen.

Oft ermöglichen sie nur einen Ersatz der Grundfunktionen wie das Ein- und Ausschalten, die Programmwahl und das Einstellen der Lautstärke. Preiswerte Modelle der beschriebenen mittels Herstellercode programmierten Fernbedienungen, bieten meist Ersatz für vier bis acht Originalfernbedienungen und decken die meisten Funktionen ab.

In der oberen Mittelklasse wird die Code-Programmierung um eine meist begrenzte Zahl an erlernbaren Funktionen erweitert, was sie meist zum kompletten Ersatz für mehrere Fernbedienungen ohne Einschränkungen macht. Die Oberklasse der universellen Fernbedienungen punktet mit einer deutlich höheren Anzahl an zu ersetzenden Originalfernbedienungen, einer Programmierung via PC, einer Updatefunktion, einem teilweise für jede ersetzte Fernbedienung individualisierbaren Display, teilweise mit Touchscreen sowie weiteren Komfortmerkmalen.

Eine weiteres Qualitätsmerkmal, das sich in begrenztem Umfang bereits bei programmierbaren Fernbedienungen der mittleren Preisklasse finden, ist die sogenannte Makro-Funktion: per einfachem Tastendruck wird eine Folge einzelner, zuvor programmierter Befehle abgerufen. Fernseher, Stereoanlage und DVD-Player werden eingeschaltet, das passende Programm und die gewünschten Audio-Einstellungen werden gewählt, das funkgesteuerte Licht gedimmt und der Film gestartet – alles möglich, mit nur einem Tastendruck.

 

Welcher Hersteller bietet was?

Harmony Ultimate oneDie Zahl der Hersteller ist groß, die der einzelnen erhältlichen Modelle kaum überschaubar. Neben aus dem Home-Entertainment-Segment bekannten Markenherstellern, finden sich zahlreiche no-name Produkte; auch Discounter haben regelmäßig Ersatzfernbedienungen im Angebot. Zu den bekanntesten Herstellern zählt die Firma Logitech, mit der Modellreihe „Harmony“, die programmierbare Fernbedienungen der mittleren und oberen Preisklasse mit entsprechend unterschiedlichem Funktionsumfang und unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen bietet.

Das Premiummodell „Harmony 1100“ wird am PC online auf bis zu 15 Geräte, aus einem Pool von etwa 225.000 unterstützten Geräten programmiert, die anschließend via 9 cm Farb-Display-Touchscreen mit zahlreichen Makros komfortabel bedient werden können. Sie kostet je nach Anbieter mehr als 300 Euro.

Von Logitech sind aber auch auch günstigere Varianten mit geringerem Funktionsumfang verfügbar, welcher aber für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichend ist.

Programmierbare Fernbedienungen der unteren und mittleren Preisklasse bietet die Firma Universal Electronics Inc. mit der Produktreihe „One for all“. Zum Angebot gehören sowohl einfache Ersatzfernbedienungen, als auch programmierbare Fernbedienungen für bis zu sechs Geräte, mit Makro-Funktion und Display.

 

Fazit

Universalfernbedienungen machen den gemütlichen Fernsehabend noch etwas gemütlicher. Einfache Modelle bieten adäquaten Ersatz für irreparable Originalfernbedienungen. Wer mehrere Geräte zu bedienen hat, sorgt schon mit einer One for all Fernbedienung der mittleren Preisklasse für Ordnung auf dem Couchtisch und wer noch etwas tiefer in die Tasche greift, bedient auch Geräte exotischer Hersteller und mach das Sofa mit wenigen Tastendrücken zur multimedialen Schaltzentrale.

 


Universalfernbedienung Test – Die besten Ersatzfernbedienungen / All-In-One Geräte zum Programmieren

 

Niedriges Preissegment

  • Logitech Harmony 350

Ersetzen Sie bis zu 8 Fernbedienungen durch eine einzige. Steuern Sie TV, Kabel-/Satellitenempfänger, DVR, Blu-ray-Player, Soundsystem und viele andere Geräte mit einem Tastendruck.

Die kontinuierlich wachsende Datenbank der Harmony Serie umfasst bereits mehr als 270.000 Geräte und speichert Einschaltreihenfolge, Timing und direkte Eingangsbefehle.

Schalten Sie mit der Taste „Watch TV“ Ihren Fernseher, Ihren Kabel-/Satellitenreceiver und weitere Geräte ein. Jedes Gerät wird mit genau den richtigen Einstellungen gestartet.

Wechseln Sie zum gewünschten Kanal mit fünf programmierbaren Tasten für Ihre Lieblingssender.

Kinderleicht Einrichten! Schließen Sie die Harmony 350 einfach an einem Computer mit Internetverbindung an und geben Sie die Modellnummern Ihrer Geräte ein. Der Rest erfolgt beinahe automatisch!

Preis-/Leistung:⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die Harmony 350 ist das Einstiegsmodell von Logitech und kann durch einen günstigen Preis und hohe Qualität überzeugen. Die Einrichtung mittels PC ist kinderleicht und super bequem. Verarbeitung und Optik sind auf höchstem Niveau.

Wer auf einen Bildschirm in der Fernbedienung verzichten kann und auf einfache, unauffällige Optik wert legt, wird mit der Harmony 350 Universalfernbedienung hoch zufrieden sein.

Hier geht es zur Logitech Harmony 350 Universalfernbedienung


 

  • One For All Essence 2/3/4

Die Essence Universalfernbedienungen sind ideal für alle Geräte geeignet, ohne zwischen Gerätemodi hin und her wechseln zu müssen. Sie können Ihren Fernseher und Ihre Set-Top-Box wie ein einzelnes Gerät bedienen. Kein lästiger Wechsel zwischen den Fernbedienungen mehr. Die Essence Serie kann mit TVs, LCD-TVs, Plasma-TVs, SAT/KABEL/ DVB-T, Freeview, DVD und Blu-Ray verwendet werden und besitzt eine moderne weiße Rückseite.

Das integrierte Infrarotobjektiv mit 160 Grad ermöglicht es, alle Essence-Universalfernbedienungen in beinahe jedem Winkel zu benutzen.

Sie können nun Ihren Fernseher und Ihre Set-Top-Box wie ein einzelnes Gerät bedienen. Mit der automatisch installierten CombiControl-Taste können Sie die Fernseherlautstärke sowie die Set-Top-Box-Kanäle bedienen, ohne den Steuerungsmodus der One For All-Fernbedienung oder gar zwischen zwei verschiedenen Fernbedienungen wechseln zu müssen.

In 30 Sekunden eingerichtet: Nur 3 Schritte zum Einrichten Ihres Geräts. So richten Sie Ihre Essence Fernbedienung in weniger als 30 Sekunden ein: Drücken Sie die Taste „Magic“, und wählen Sie das Gerät aus, das Sie einrichten möchten. Drücken Sie eine Zahlentaste, um Ihre jeweilige Marke einzurichten. Alles schnell, einfach und super beschrieben.

Die Modellreihen Essence 2/3/4 unterscheiden sich lediglich durch die Anzahl an steuerbaren Geräten. So ist die Essence 2 zur Ansteuerung von 2 Geräten geeignet, die Essence 3 kann 3 auf einmal bedienen und das Topmodell Essence 4 ermöglicht eine Ansteuerung von 4 Homegeräten.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕

Fazit: Die Essence Serie von One For All bietet einfache Optik und angemessene Funktion zum günstigen Preis. Die Bedienung, Optik und Handhabung reicht bei weitem nicht an die Harmony 350 heran. Trotzdem ist die Essence Serie eine super Alternative für den kleinen Geldbeutel und als Ersatzfernbedienung.

Wir empfehlen den Kauf der Essence 4, da heutzutage schnell 3 oder mehr Geräte angesteuert werden müssen (TV, BluRay, Receiver, Soundsystem)!

Hier geht es zur One For All Essence 4


 

  • Hama Universalfernbedienung 4 in 1

Idealer Ersatz für defekte oder verloren gegangene Fernbedienungen.

Universal-Fernbedienung zur Steuerung von bis zu 4 Geräten ( z.B. TV/DVD/Radio und Blu-Ray)

Vorprogrammiert für über 1.000 Marken (u.a. LG, Sony, Samsung, Sharp, Panasonic, Philips), für TV/DVD/STB/VCR

Kinderleichte Einrichtung der Geräte: Einfach über die „Setup“-Taste das zu bedienende Gerät auswählen und den zugehörigen vierstelligen Code über die Zifferntasten 0-9 eingeben. Die Codeliste liegt der Fernbedienung bei und macht eine Konfiguration zum Kinderspiel.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕

Bedienung: ⊕⊕

Fazit: Die Hama Universalfernbedienung ist die günstigste im niedrigen Preissegment. Optik und Happig sind dementsprechend meilenweit von der Logitech Harmony entfernt. Trotzdem hat die Hama Fernbedienung ihre Berechtigung. So erfüllt sie als günstige Ersatzfernbedienung oder einfach Multifernbedienung vollkommen ihren Zweck. Der günstige Preis ist das hauptsächlich Kaufargument.

Hier geht es zur Hama 4 in 1 Universalfernbedienung


 

Mittelklasse

  • One For All Simple 2/3/4

Das ergonomische, stoßfeste Design und seine einfache Bedienung machen die SimpleReihe zu einer für Familien geeignete Fernbedienung. Diese Universalfernbedienung wurde entwickelt, um die Einrichtung und Interaktion mit dem digitalen TV-Gerät, der Set-Top-Box und anderen Mediengeräten zu vereinfachen. Die Simple 4 kann mit (HD)TVs, Projektoren, LCD-TVs, Plasma-TVs, SAT/KABEL/DVB-T, Freeview, IPTV, DVD, Blu-Ray, Verstärkern, Heimkino-Lösungen, Media-Playern und vielen anderen Geräten verwendet werden (max. 4 Geräte bei der Simple 4). Sie wird in einem modischen weißen und silbernen Design geliefert.

Die Simple 4 Universalfernbedienung hat beleuchtete Tasten mit Annäherungssensor, sodass die Tasten bernsteinfarben leuchten, wenn Sie sich nähern – noch bevor Sie sie in die Hand genommen haben. Das ist bei gedämmter Raumbeleuchtung besonders komfortabel.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕

Fazit: Die Simple Serie ist die günstigste Variante im mittleren Preissegment und überzeugt durch angemessenes Design und gute Funktionalität. Multimedia-Fans werden aber mit der noch recht einfachen Fernbedienung auf Dauer weniger zufriednen sein. Auch die Tatsache, dass max. nur 4 Geräte verbunden werden können ist ein Hindernis für die Nutzung mit einem umfangreichen Multimedia Homesystem.

Hier geht es zur One For All Simple 4


 

  • Logitech Harmony 650 Remote

Intelligentes Farbdisplay: Sie sehen nur das, was Sie brauchen, wie z. B. die Logos Ihrer Lieblingssender und die für die verwendeten Geräte relevanten Befehle. Das intelligente Display verfügt sogar über eine Hilfefunktion.

Ersetzt 8 Fernbedienungen: Schluss mit dem Fernbedienungschaos auf dem Couchtisch.

Vereinfachen Sie Ihr Entertainment-Erlebnis. Nach der Einrichtung müssen Sie nur die gewünschte Aktion auswählen – den Rest erledigt die Harmony 65.

Die beleuchteten Tasten sind nach Funktionen gruppiert und ihre Form erleichtert die Orientierung – damit Sie immer die Kontrolle behalten.

Sie können davon ausgehen, dass die Harmony 650 mit all Ihren aktuellen und zukünftigen Geräten kompatibel ist – egal, ob Uralt-Videorekorder oder neuester Blu-ray-Player.

 Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die Harmony 650 schafft es den Spagat zwischen Preis, Qualität, Optik und Bedienerfreundlichkeit zu schlagen. Die Ansteuerung von bis zu 8 Geräten dürfte für die meisten Haushalte vollkommen ausreichend sein. Die Konfiguration ist mittels PC ein Kinderspiel. Das kleine Farbdisplay lässt die Fernbedienung besonders hochwertig erscheinen. Die Harmony 650 ist deshalb unsere Kaufempfehlung für alle Otto-Normalverbraucher!

Hier geht es zur Logitech Harmony 650


 

  • Logitech Harmony Touch

Ihre Standard-Fernbedienung war einmal ausreichend. Heute jedoch erfordert das Home Entertainment alles andere als Standard. Es gibt mehr Geräte, mehr Kanäle und mehr Optionen als je zuvor. Die Harmony Touch ist der optimale Begleiter.

Genießen Sie die flüssige Interaktion per Touch mit dem hochwertigen Farb-Touchscreen. Mit intuitiven Gesten – Wischen, Scrollen – navigieren Sie mühelos durch Ihr Home Entertainment. Fernsehsender, Filme, Spiele und Musik – alles mit nur einem Touch.

Sie müssen nie wieder durch lange Menüs scrollen oder sich Nummern merken. Jetzt können Sie und Ihre Familie Ihre Lieblingssender per Touch einschalten: Hinterlegen Sie bis zu 50 Senderlogos und passen Sie diese direkt auf der Fernbedienung an. Wählen Sie einfach die Logos für Ihre Lieblingssender aus und speichern Sie sie auf Ihrer Fernbedienung oder erstellen Sie mit Ihren eigenen Bildern einzigartige Logos.

Mit ihrer handgerechten, ergonomischen Form und dem modernen Tastenlayout vereint die Harmony Touch Design und Funktionalität. Halten Sie die leicht geschwungene Fernbedienung in Ihrer Hand und Sie werden verstehen, wovon wir sprechen. Ein weiterer Vorteil: das elegante und minimalistische Design, das perfekt zu jedem Wohnzimmer passt. Die Harmony Touch ist stylish und funktional zugleich!

Die flachen, angenehm geformten Tasten bieten einen eleganten Look und lassen sich leicht drücken. Und sie sind beleuchtet, sodass Sie komfortabel und einfach durch Ihr Home Entertainment navigieren können – selbst im Dunkeln.

Ihre Fernbedienung lässt sich in der im Lieferumfang enthaltenen Ladestation aufladen. Immer in Reichweite: So müssen Sie nie wieder nach Ihrer Fernbedienung oder nach Batterien suchen.

Schließen Sie die Harmony Touch an Ihren Mac oder PC an und suchen Sie Ihre Geräte unter myharmony.com, um sie einzurichten und zu synchronisieren. Egal ob Sie eine einfache oder eine erweiterte Konfiguration durchführen wollen, die geführte Online-Einrichtung von Harmony macht Ihnen das Leben leichter.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die Harmony Touch legt in allen Belangen noch einen drauf. Das grandiose Touchdisplay erlaubt eine super einfache Bedienung und macht im Wohnzimmer ordentlich was her. Die Konfiguration ist wie gewohnt ein Kinderspiel. Insgesamt können bis zu 15 Geräte angesteuert werden. Die Logitech Touch ist für jeden Multimedia Fan ein absolut sinnvolles Gimmick, welches nachhaltig das Wohnzimmer aufwertet. Mit der mitgelieferten Ladestation wird ein Batteriewechsel ein für allemal überflüssig. Das spart nicht nur Geld sondern auch Nerven!

Hier geht es zur Harmony Touch


 

  • One For All Smart Control / Smart Control Motion

Das moderne und zeitlose Design dieser Universalfernbedienung findet in jedem Wohnzimmer seinen Platz. Drei vordefinierte One For All Smart Control-Tasten aktivieren den einfachen Zugang zu Watch TV, Watch Movie und Listen to Music. Diese Universalfernbedienung macht Ihrem Namen alle Ehre und übernimmt die nahtlose Steuerung der verschiedenen Home-Entertainment-Geräte. Die Smart Control ist mit (HD)TVs, Projektoren, LCD-TVs, Plasma-TVs, SAT/KABEL/ DVB-T, Freeview, IPTV, DVD, Blu-Ray, MP3-Playern, Docks (inkl. iPod), Verstärkern, Heimkino-Lösungen, Windows Media Center und vielen anderen Geräten kompatibel (bis zu 6 Geräte).

Bedienen Sie mehrere Geräte mit nur einem Tastendruck. Die integrierten SmartControl®-Tasten bieten Ihnen eine große Bedienfreundlichkeit. Sie erstellen automatisch eine situationsgerechte Nutzeroberfläche aus den Funktionen der verschiedenen Endgeräte, die Sie gleichzeitig steuern möchten. Auf diese Weise können Sie mehrere Geräte mit nur einem Tastendruck bedienen. Die Auswahl von „WATCH MOVIE“ steuert beispielsweise Ihren Fernseher, DVD-Player und Verstärker.

 

Zusatzfunktionen Smart Control Motion:

Bedienen Sie Ihre Geräte durch eine einfache Geste mit der Universalfernbedienung. Wenn Sie beispielsweise kurz nach rechts zeigen, werden Ihre Aufzeichnungen vorgespult oder springen zum nächsten Sender, Song oder zur nächsten Szene.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die Smart Control und Smart Control Motion bietet im Prinzip die selben Funktionen die die Logitech aus dem niedrigsten Preissegment, sieht aber hochwertiger aus. Zudem ist die Motion Control ein nettes Gimmick, das gut funktioniert. Letztendlich überzeugt aber der günstige Preis bei guten Leistungen. Die Ansteuerung von bis zu 6 Geräten dürfte für die meisten Haushalte vollkommen ausreichend sein. Freunde von Hightech greifen aber besser zur Harmony Touch!

Hier geht es zur One For All Smart Control Motion


 

Oberklasse / Luxusklasse

  • Logitech Harmony Ultimate

Mit der Harmony Ultimate haben Sie es in der Hand. Steuern Sie Heimkinogeräte hinter geschlossenen Schranktüren und Wänden. Nutzen Sie Infrarotgeräte und Bluetooth-Spielkonsolen. Sie können sogar Ihr Mobiltelefon als leistungsstarke und individuelle Universalfernbedienung verwenden.

Der integrierte Harmony Hub wandelt die Funksignale der Fernbedienung in Infrarot- und Bluetooth®-Befehle um, die Ihre Heimkinogeräte erkennen können. Sie können über Ihre PS3®, Wii® oder Xbox 360® auf Internetdienste wie Netflix® und Hulu® zugreifen.

Die Harmony-App kann von allen Mitbewohnern bzw. Familienmitgliedern heruntergeladen werden und verwandelt jedes Smartphone in eine persönliche Universalfernbedienung, einschließlich Logos für 50 Lieblingssender und Aktionssteuerung per Tastendruck.

Ihre einzigartigen Funktionen machen die Harmony Ultimate zu einer äußerst leistungsstarken Fernbedienung. Verdoppeln Sie die Anzahl der Tasten, indem Sie sie jeweils für kurzen und langen Tastendruck belegen. Dank der Kippsensoren, die den Touchscreen automatisch beleuchten, steuern Sie Ihre Geräte auch im Dunkeln problemlos. Und durch das leichte Vibrieren bei jedem Tastendruck müssen Sie den Blick nicht extra vom Bildschirm abwenden.

Auf dem kräftigen 2,4-Zoll-Farb-Touchscreen können Sie mit Wisch- und Tippgesten Kanäle wechseln, die Lautstärke regeln und vor- oder zurückspulen. Oder Sie passen die Bedienung einfach nach Ihren Wünschen an. Außerdem können Sie eine Liste mit Ihren Lieblingssendern erstellen und brauchen nur noch zu tippen, um einen Sender einzuschalten.

Stellen Sie Ihre Fernbedienung in die im Zubehör enthaltene Ladestation, wenn Sie sie nicht verwenden, damit sie immer voll aufgeladen und einsatzbereit ist.

Harmony Ultimate kann bis zu 15 Geräte steuern und ist kompatibel mit über 225.000 Heimkinogeräten. Das Einzigartige an Harmony ist unsere patentierte Smart State-Technologie, die die Einschalt- und Eingangseinstellungen Ihrer Geräte speichert und sie je nach gewünschter Funktion automatisch anpasst.

Schließen Sie die Harmony Ultimate an Ihren Mac oder PC an und gehen Sie auf myharmony.com. Das Setup führt Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung. Und Harmony One-Benutzer können sogar ihre aktuellen Geräte- oder Aktionseinstellungen verwenden, um den Einrichtungsvorgang noch einfacher zu machen.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die Harmony Ultimate ist das Flaggschiff unter den programmierbaren Fernbedienungen und steht quasi außer Konkurrenz. Der hohe Preis ist definitiv nichts für den normalen Nutzer, Multimedia-Freaks werden aber ihre reinste Freude haben. Durch den mitgelieferten Verstärker lassen sich Geräte sogar durch geschlossene Schranktüren und dünne Wände ansteuern. Eine besonders tolle Funktion bei hochwertigen Einbauten. Der schöne Farbbildschirm und die gewohnte Logitech Qualität sind die reinste Freude! Mehr Fernbedienung geht nicht!

Hier geht es zum Harmony Ultimate Paket

Den Harmony Hub zur Bedienung durch Schranktüren können Sie hier für die Nutzung mit anderen Geräten separat bestellen !Ist aber im Harmony Ultimate Paket bereits inklusive!


 

  • Logitech Harmony Ultimate One

Die Harmony Ultimate One ist im Prinzip die selbe Fernbedienung wie die Ultimate. Lediglich der Harmony Hub ist nicht im Preis inbegriffen. Dieser wird aber auch nur zur Ansteuerung von Geräten durch Schranktüren benötigt. Wer also seine Geräte direkt ansteuern kann, ist mit der Harmony Ultimate ebenfalls bestens bedient!

Falls im Nachhinein die Ansteuerung durch Türen gewünscht sein sollte, kann der Verstärker Hub zusätzlich hinzugekauft werden.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Hier geht es zur Ultimate One Fernbedienung


 

  • One For All XSight Lite

Wenn Sie keine Kompromisse hinsichtlich Funktionalität oder Bequemlichkeit eingehen möchten, ist eine Universalfernbedienung der Serie Xsight das Richtige für Sie. Sie kombiniert Eleganz, ergonomische Simplizität, modernste Technik und unglaubliche Bedienfreundlichkeit.  Sie lässt sich genau an Ihre Bedürfnisse anpassen, indem Sie alle Befehle benutzerdefiniert einstellen und verschiedene Listen mit Lieblingssendern und Aktivitäten erstellen können.  Mit der Aktivitätssteuerung können Sie mit nur einem Tastendruck mehrere Geräte bedienen und erweiterte Einstellungen anpassen. Der Farbbildschirm ermöglicht eine einfache und schnelle Navigation und die beleuchteten Tasten sind bei gedämmtem Licht besonders komfortabel.  Die Xsight Color ist mit (HD)TVs, Projektoren, LCD-TVs, Plasma-TVs, SAT/KABEL/ DVB-T, Freeview, IPTV, DVD, Blu-Ray, MP3-Playern, Docks (inkl. iPod), Verstärkern, Heimkino-Lösungen, Windows Media Center und vielen anderen Geräten kompatibel (bis zu 6 Geräte).

Favoriten erlauben es Ihnen, 72 bevorzugte Kanäle eines Programmangebots abzuspeichern. Die Favoriten werden Ihnen auf dem Farbdisplay angezeigt. Die Kanalnummern können Sie getrost vergessen.

Richten Sie Aktivitäten wie Watch Movie oder Listen to Music ein. Jeder Aktivity-Knopf löst eine Folge von Kommandos aus und schaltet so DVD-Player, A/V-Receiver und TV-Gerät mit nur einem einzigen Tastendruck ein. Bis zu 12 verschiedene Aktivitäten lassen sich auf Ihrer Xsight Color einrichten.

Navigieren Sie in Ihrer lokalen Sprache durch die Bildschirmanzeige und EZ-RC. Die einmalige Internetanwendung EZ-RC ermöglicht Ihnen die Feinabstimmung aller erweiterten Einstellungen, um sie genau an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Mit dem revolutionären webbasierten Setup ist die vollständige Installation der bahnbrechenden Xsight kinderleicht.

Preis-/Leistung: ⊕⊕⊕⊕⊕

Qualität: ⊕⊕⊕⊕

Optik / Haptik: ⊕⊕⊕

Bedienung: ⊕⊕⊕⊕

Fazit: Die One For All XSight Lite ist die billigste Fernbedienung im oberen Preissegment und überzeugt vollkommen durch ordentliche Funktionen und ausgezeichnete Preis- Leistung. Die Ansteuerung von 6 Geräten dürfte für die meisten Nutzer vollkommen ausreichend sein. Der kleine Farbbildschirm erlaubt eine erweiterte und intuitive Bedienung. Leider finden wir das Design nicht ganz gelungen und ein wenig eckig. Die Logitech Produkte sind da wesentlich stylischer. Wer allerdings viele Funktionen zum sensationellen Preis sucht, ist mit der XSight Lite bestens bedient!

Hier geht es zur One For All XSight Lite


 

Schlusswort zum Fernbedienungs-Test

Generell sind alle Logitech Harmony Geräte sehr empfehlenswert. Die Qualität, die Funktionen und die einfache Einrichtung sprechen für sich. Als Kauftipp für den Normal-Verbraucher hat sich die Logitech Harmony Touch herausgestellt.

Für Preisbewusste ist die One For All XSight Lite eine ernsthafte Alternative. Zwar ist diese optisch bei weitem nicht so ansprechend wie die Logitech Harmony Touch, überzeugt dafür aber mit einem unschlagbar günstigem Preis.

 

Viele weitere Universalfernbedienungen und programmierbare Fernbedienungen finden Sie hier…

Veröffentlicht in Tests, Universalfernbedienung Getagged mit: , , , , ,